Die Kinder

Ann-Katrin

Ann-Katrin wurde am 18. September 1990 nicht ganz freiwillig im Heppenheimer Krankenhaus ans Licht der Welt geholt, fand diese Klinik aber in der Folgezeit so lieb und nett, dass sie dort heute als Gesundheits- und Krankenpflegerin arbeitet. Derzeit absolviert sie dort eine Weiterbildung zur "OP-Schwester".

Ann-Katrin (tiefenentspannt)

 

Ruben

Ruben wurde ebenfalls in der Heppenheimer Klinik geboren (25.07.1992). Er kam - im Gegensatz zu seiner Schwester - ganz freiwillig und pünktlich unter den Augen seines Vaters auf die Welt.
Zunächst spielte Ruben Fußball, doch bald wechselte er zur Leichtathletik über, wo er über die Mittelstrecken viele Meistertitel errang. Auch auf nationaler Ebene war Ruben erfolgreich und schaffte mehrere Endlaufplatzierungen, insbesondere mit der 3 x 1000 m-Staffel der LG (VfL/SSG) Bensheim.
Heute sieht Ruben sich eher im Triathlon zu Hause und startet für die Regionalliga-Mannschaft von Amicitia Viernheim.
Beruflich arbeitet Ruben beim Landkreis Bergstraße und macht bis 2020 eine Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt.

Ruben (Nr. 7188) beim Halbmarathon in Frankfurt im Jahre 2019.

 

zurück